Saturn: Fernseher Samsung UE40D5000 für 444€

Schon wieder ein Geburtstagsangebot bei Saturn (Berlin). Diesmal gibt’s den 40″ (102 cm) Samsung-Fernseher “UE40D5000″ für 444€. Schauen wir uns das Gerät – welches momentan nur auf Plakaten und nicht auf der Webseite oder Werbeprospekten beworben wird – näher an:

UE40D5000 - dieses Bild stammt direkt von der Samsung-Produkt-Webseite (http://www.samsung.de/de/Privatkunden/TVHeimkino/Fernseher/LEDTV/ue40d5000/UE40D5000PWXZG/detail.aspx), 13.09.2011

Der Fernseher verfügt über Full HD – Auflösung, Edge-LED-Technik, DVB-C/-T-Empfänger, vier HDMI-Anschlüsse, zwei USB-Ports, Kopfhörerausgang, und weitere Videoeingänge (Scart, YPbPr). Außerdem ist ein CI+ Schacht vorhanden.

Wem das zu kompliziert klang, hier nochmal die einfache Version: Grundsätzlich hat der Fernseher (fast) alles was man braucht.

Die Full-HD-Auflösung ist mittlerweile Standard, eine höhere Auflösung (und damit ein unter Umständen noch besseres Bild) gibt es momentan nicht.

Aufgrund der LED-Hintergrundbeleuchtung ist der Fernseher zum einen flach, zum anderen verbraucht er (voraussichtlich) nicht allzu viel Strom.

Fernsehen empfangen kann das Gerät entweder analog oder digital über Kabel, oder aber alternativ via Antenne (digital). Wer über Satellit fernsehen will, der braucht somit einen extra Receiver. Diesen sollte man dann via HDMI anschließen, genug Eingänge sind vorhanden.

Über die USB-Anschlüsse kann das Gerät Filme, Musik oder Bilder von USB-Medien (z.B. USB-Stick) abspielen. In der Regel funktioniert dieses Abspielen von verschiedenen Dateien bei Samsung-Fernsehern – im Gegensatz zu vielen Geräten anderer Hersteller – problemlos.

Auch wer ältere Geräte (z.B. einen Videorekorder) an das TV-Gerät anschließen will, kann dies tun, denn analoge Videoeingänge sind ebenfalls vorhanden (Scart, Komponenteneingang).

Der CI+ Schacht bietet unter anderem die Möglichkeit grundsätzlich auch verschlüsselte Sender empfangen zu können (damit sind weitere Kosten verbunden).

Unschön wirkt auf den ersten Blick nur, dass der Fernseher von Samsung mit 100Hz-Funktion (gegen störende Bildruckler/Bewegungsunschärfen)  beworben wird, das Gerät jedoch nicht wirklich über eine 100Hz-Funktion verfügt. Schaut man nämlich genauer hin, so spricht Samsung von einer 100Hz-“CMR”-Funktion. CMR steht für “Clear Motion Rate” und soll ähnlich wie eine “echte” 100Hz-Funktion funktionieren – im Internet wird dies jedoch oft bezweifelt. Nicht selten wird gar behauptet, die CMR-Funktion sei reines Marketing. Andere Nutzer wiederum empfinden das TV-Bild mit eingeschalteter Clear Motion Rate als angenehmer (Quelle). Fest steht, dass der Käufer mit derartigen Bezeichnungen leicht in die Irre geführt werden kann.

 

Tentakel-Tech meint: 100Hz hin oder her – das Preis/Leistungs-Verhältnis des Fernsehers ist top. Im Internet haben wir den Fernseher erst ab 516€ gefunden. Für den Preis von 444€ bekommt man somit ein günstiges Einsteigergerät für heimische Kinoabende. Allerdings gab es das Gerät bei Mediamarkt Neubrandenburg zu Anfang dieses Monats sogar noch günstiger (nämlich für 350€). Wer auf 100Hz Funktion und neuartige 3D-Spielereien verzichten kann (wer sich mit den 100Hz nicht sicher ist, der sollte diesbezüglich vielleicht nochmal via google nach dem Thema suchen – im Internet findet man dazu eine Menge aufklärender Diskussionen), der macht mit dem aktuellen Saturn-Angebot trotzdem nichts falsch.

 

Anzeige:

 

Eine Antwort auf Saturn: Fernseher Samsung UE40D5000 für 444€

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Anzeige

Letzte Kommentare

  • franc: Ich habe dieses lästige und mit ALLEN oben aufgeführten vermeintlichen Lösungen nicht behebbare Nervfenster...
  • kena: Endlich eine Lösung! Danke! :smile:
  • chef-tentakel: Hey Stefan, also momentan sind weder 32Bit-, noch 64-Bit-Version online. Wenn man allerdings nach...
  • Stefan Böhmer: Vielleicht kann mir jemand helfen: Ich habe auf meinem Sony die Protector Suite 2009 und leider...
  • chef-tentakel: Danke für den Kommentar. Man kann alternativ auch die Benutzerkontosteuerung ganz abschalten –...

Auch hier findest Du mich

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogger-lounge.de