Saturn: Fernseher Toshiba 40LV833G für 379€

In der TV-Werbung preist Saturn gerade den Fernseher Toshiba 40LV833G für 379€ an. Kaufen kann man das Gerät im noch relativ neuen Saturn-Online-Shop. 

Toshiba 40LV833G - das Bild stammt von der Saturn-Webseite (www.saturn.de), 24.10.2011

Der Full HD-Fernseher hat eine 40″ Bilddiagonale – das entspricht 102 Zentimetern. Er besitzt zwei eingebaute digitale Receiver – somit ist der Empfang via Kabel und Antenne möglich. Ein Satellitenreceiver ist nicht integriert. Der CI+ Standard ermöglicht bei einem eventuell vorhandenem Abo den Empfang von PayTV-Sendern. Das Gerät verfügt über zwei HDMI-Anschlüsse und einen integrierten USB-Mediaplayer.

Wir haben das Netz nach Tests (z.B. computerbild.de) und Nutzererfahrungen (z.B. amazon.de) durchsucht und kommen demnach zu folgendem Ergebnis:

 

positiv:

- gutes HD-Bild

- CI+ kompatibel

- Mediaplayer spielt auch “mkv” ab

- gute Verarbeitung

- günstiger Preis

 

negativ:

- analoges Bild nicht sonderlich gut

- Ton nicht besonders gut

- keine 100Hz oder 200Hz gegen Bildunschärfen/Bildruckler

- keine Netzwerk oder Internetfunktionen

- keine stromsparende LED-Technik

- Gehäuse etwas klobig

 

Tentakel-Tech meint: Im Internet haben wir das Gerät inklusive Versand ab ca. 397€ gefunden (gefunden via idealo.de). Da Saturn für die Lieferung 39€ veranschlagt ist der Saturn-Preis nicht sonderlich günstig (nämlich 418€). Zudem war das Gerät bei unserem Besuch auch der Saturn-Webseite “[...] derzeit nicht verfügbar” (saturn.de). Der Fernseher an sich ist nicht besonders schlecht, kann uns aber auch nicht wirklich überzeugen. Alternativ bietet sich der Samsung Fernseher UE40D5003 an, der bei unseren Lesern auf große Resonanz gestoßen ist. Dieser kostet allerdings knappe 500€.

Anzeige:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Anzeige

Letzte Kommentare

  • chef-tentakel: Ja, leider zwingt Google einen unter bestimmten Win-Versionen (einige 64bit Systeme und neueres...
  • chef-tentakel: Am besten nochmal versuchen – evtl. als Admin versuchen bzw. zwischendrin neustarten…
  • Mike: Habe alles nach Anleitung gemacht: 1. alle Bibliotheken-Ordner im Windows Explorer löschen (keine Sorge, es...
  • franc: Ich habe dieses lästige und mit ALLEN oben aufgeführten vermeintlichen Lösungen nicht behebbare Nervfenster...
  • kena: Endlich eine Lösung! Danke! :smile:

Auch hier findest Du mich

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogger-lounge.de